Martin Störk

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Erreichbarkeit im Büro unter 94703

oder mobil 0179 21 44 608

 

 

  

 [Bild]

 

 

 

Manuela Maier

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

m.maier(at)holzbau-stoerk.de

 

Bürozeiten

Montag - Freitag

von 7.30 - 12 Uhr unter 94703

 

Conny Keller

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Bürozeiten

Montag und Dienstag

Donnerstag und Freitag

von 7.30 - 12 Uhr unter 94703

 

Dorothee Störk

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Bürozeiten

Montag 7.30 - 15 Uhr

Dienstag - Freitag

7.30 - 13 Uhr unter 94703

außerhalb der Bürozeiten

erreichbar unter 07555/929 456

 

 

 

 

 

 

 

   

Ich bin Zimmerer – Handwerker. Meine Ausbildung habe ich bei der Zimmerei Looser in Markdorf gemacht. Im Anschluss leistete ich meinen Zivildienst auf dem Lehenhof, einer Camphill Einrichtung bei uns im Deggenhausertal. Danach wagte ich den Sprung in die Selbständigkeit. Nun bin ich schon seit über zwanzig Jahren selbständig.

Vor einigen Jahren sind wir vom Tannenhof in das Gewerbegebiet Mennwangen umgezogen. Container dienten uns lange Jahre als Büro. Seit dem Sommer 2016 arbeiten wir im neuen Bürogebäude, in dem ein Aufenthaltsraum und reichlich Platz für Büroräume vorhanden ist.

Zu meinen klassischen Büroarbeiten zählen Angebote erstellen, Angebote von Lieferanten und Fremdfirmen einholen, Aufmaß erstellen und Pläne einzugeben. Mit Bauherren, Architekten, Statikern und sonst am Bau Beteiligten bespreche ich die Bauvorhaben und Projekte. Während der Bauphase werden die Arbeiten mit den Mitarbeitern besprochen und ich stehe als Ansprechpartner zwischen den Beteiligten zur Verfügung.

Die gemeinsame Arbeitswoche mit unseren Mitarbeitern beginnt am Montagmorgen mit einer Besprechung. Die vergangene Woche wird reflektiert, die vor uns liegende Woche im Detail besprochen. Wir vergeben Einsatzübersichten und Arbeitsaufträge. Neuerungen, Gesetzesänderungen, Unterweisungen und Informatives werden im Team besprochen. Diese „Montagsbesprechung“ ist, neben den Gesprächen mit unseren Mitarbeitern, fester Bestandteil unseres Arbeitslebens und zählt zu meinen wichtigsten Elementen im beruflichen Alltag.

Unsere Mitarbeiter arbeiten in kleinen Trupps (zwei bis drei Personen) und führen ihre Arbeiten selbständig aus. Mit der Erstellung der Schlussrechnung endet für uns der Auftrag.

Gerne, aber viel zu wenig arbeite ich an einigen Bauprojekten selbst mit. Diese Abwechslung vom Bürojob gefällt mir sehr gut – denn ich bin gerne als Zimmerer handwerklich tätig.

Wichtig ist mir,

eine gute handwerkliche Leistung, zu einem fairen Preis leisten.

     Martin Störk

  

 

Zum Seitenanfang